Archiv für ‘Kinderbücher 4-6 Jahre’

September 30th, 2017

Wenn die Haustiere plötzlich auf sich gestellt sind …

… was passiert eigentlich dann? Wer füttert, geht Gassi oder kuschelt mit ihnen? Die Haustiere von Frau Lieb führen ein perfektes Haustierleben, bis zu dem Tag, an dem Frau Lieb ins Krankenhaus muss. Da hilft wohl nur eines: Sie müssen sich auf den Weg zu Frau Lieb machen …

 

Durch den Wald

Durch den Wald

weiterlesen »

September 20th, 2017

Borst vom Forst

Der kleine Borst findet im Wald eine ganz besondere Schnecke. Sie riecht ganz anders als alles, was er bisher gerochen hat. Niemand weiß, was es ist. Nur die Möwe, die erkennt das Ding: Eine Seeschnecke! Und damit beginnt auch schon Borsts Abenteuer, denn er möchte unbedingt ans Meer …

Borst vom Forst

Borst vom Forst

weiterlesen »

September 16th, 2017

Neues vom kleinen Eisbären

Der kleine Eisbär steht wohl mittlerweile in fast jedem Bücherregal. Ab sofort könnt ihr alle 10 Geschichten in einem Sammelband kaufen: Das große Buch vom Kleinen Eisbären (Der kleiner Eisbär) erzählt alle ungekürzten Abenteuer zum Vorzugspreis. Und für alle kleinen Fans vom knuddeligen Eisbären gibts am Ende auch noch im Nachwort exklusive Infos rund um den Autor Hans de Beer und seinen kleinen Helden.

weiterlesen »

September 3rd, 2017

Der Bär mit dem roten Kopf

Es gibt tausende Rottöne: ziegelrot, hellrot, krebsrot, fuchsrot, korallenrot, lachsrot, feuerrot … Aber einen Rotton gibt es nicht: Bärenrot! Warum eigentlich nicht? Diese Frage stellt sich der Bär mit dem roten Kopf und wird ganz traurig. Ob es irgendwo doch diesen Rotton gibt?

weiterlesen »

August 8th, 2017

Sind alle Wölfe böse?

Eines Abends bekommt die Schriftstellerin Besuch vom bösen Wolf, in Begleitung hat er all die bösen Gestalten, die in Geschichten die Fieslinge spielen müssen: Hexe, Geist, Hai …Der Wolf fordert, dass die Menschen ihn ab sofort lieb haben. Ob Operngesang, Entspannungsmethoden und Maniküre ihm dabei wirklich helfen werden?

Der böse liebe Wolf

Der böse liebe Wolf

weiterlesen »

Juli 27th, 2017

Perfekt für die Urlaubsreise

Bei uns in Baden-Württemberg haben gerade die Ferien begonnen und so mancher von euch fragt sich vielleicht schon, wie er seinen Kleinen die Fahrt in den Urlaub verkürzen kann. Ich habe die neuen DUDEN Mitmach-Mini Bücher getestet und bin begeistert.

weiterlesen »

Juli 4th, 2017

Der große Atlas der Tiere

Wusstet ihr, dass Flusskrokodile bis zu 100 Jahre alt werden können? Oder dass Menschenaffen die einzigen Tiere sind, die auf Kitzeln reagieren? In dem Buch „Der große Atlas der Tiere“ findet ihr auf 85 Seiten spannende und teilweise kuriose Informationen rund um die Tierwelt.

Der große Atlas der Tiere

Der große Atlas der Tiere

weiterlesen »

Mai 7th, 2017

Mein Lieblingsbuch im Mai!

Vielleicht erinnert ihr euch noch an das wunderschöne Bilderbuch von Kazuo Iwamura, das ich euch hier vorgestellt habe? Ich war gleich ganz entzückt von den zauberhaften Illustrationen und den tollen Erzählungen. Heute darf ich euch deshalb den brandneuen Sammelband vorstellen, der folgende Geschichten enthält: „Hurra, der Frühling ist da!“, „Donnerwetter, was für ein Sommer!“, „So schön ist der Herbst!“ und „Die Schlittenfahrt“.

So schön sind die Jahreszeiten: Mit Matz, Fratz und Lisettchen

So schön sind die Jahreszeiten: Mit Matz, Fratz und Lisettchen

weiterlesen »

April 9th, 2017

Metropolen

Was sind eigentlich die Wahrzeichen von Bangkok? Und für was ist Athen berühmt? Das kunterbunte Bilderbuch „Metropolen“ präsentiert auf 32 Bildtafeln die wichtigsten Attraktionen bekannter Großstädte.

Metropolen

Metropolen

weiterlesen »

April 7th, 2017

Tapsi will kuscheln

Der kleine grüne Drache Tapsi will kuscheln und zwar am liebsten mit Elfe Pünktchen. Aber Pünktchen hasst es, von Tapsi umarmt zu werden. Woran das wohl liegt? Da muss Tapsi sich so einiges einfallen lassen, um Pünktchen umzustimmen!

Tapsi will kuscheln

Tapsi will kuscheln

weiterlesen »

April 3rd, 2017

25 Jahre Regenbogenfisch!

Wahnsinn, der Regenbogenfisch von Marcus Pfister wird in diesem Jahr schon 25 Jahre alt! Ich selbst kenne das erste Buch noch aus meiner eigenen Kindheit und war immer ganz fasziniert von den glitzernden Schuppen. Und auch nach 25 Jahren hat das Kinderbuch von dem schillernden Fisch seinen Reiz nicht verloren.

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

weiterlesen »

März 15th, 2017

Arnold, Retter der Schafheit

Arnold ist ein ganz besonderes Schaf, er ist nämlich quasi ein Superheld. Nur dass ihn keiner der anderen Schafe ernst nimmt. Nur sein Freund, der Maulwurf, steht hinter ihm und ist überzeugt, dass Arnold schon noch seine Chance bekommt. Und dann kommt tatsächlich der Wolf …

Arnold, Retter der Schafheit

Arnold, Retter der Schafheit

weiterlesen »

Februar 20th, 2017

Das Geheimnis des Mondes

Jede Nacht erscheint der Mond am Himmel, aber immer sieht er anders aus. Jedes Tier hat den Mond deshalb anders in Erinnerung, wie kann das aber sein? Die kleine Eule macht sich auf die Suche nach dem Geheimnis des Mondes …

Das Geheimnis des Mondes

Das Geheimnis des Mondes

weiterlesen »

Januar 29th, 2017

Gian und Giachen

Kennt ihr die beiden Steinböcke Gian und Giachen? Ich kannte sie bis vor kurzem ehrlich gesagt noch nicht. Jedenfalls nicht, bis ich das Kinderbuch „Gian und Giachen und der furchtlose Schneehase Vincenz“ in Händen hielt. Da ich die beiden Steinböcke auf Anhieb sympathisch fand, hab ich sie mal gegoogelt …

weiterlesen »

Januar 16th, 2017

Keine Angst vor der Dunkelheit!

Ein Bilderbuch von Constanze Spengler habe ich euch bereits vor kurzem vorgestellt: „Hund und Katze“ Heute geht es nicht um Tiere, sondern um eine Hexe, die sich vor der Dunkelheit fürchtet: Am Rande der  Schwarzen Berge wohnt in einem schiefen Haus eine kleine Hexe. Vor nichts hat sie Angst, außer vor der Dunkelheit und somit war sie auch noch nie bei der Walpurgisnacht. Aber sicherlich gibt es doch auch gegen diese Furcht einen Zauberspruch?

Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete

Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete

weiterlesen »

Dezember 12th, 2016

Buchtipp für Mädchen: Graciella will ein Einhorn sein

Das kleine Nashornmädchen Graciella hat nur einen Wunsch: Sie möchte unbedingt ein Einhorn sein. Das findet bei ihrer Mama aber so gar keinen Anklang. Aber wer hätte das gedacht: Eine zerrissene Wäscheleine verhilft ihr zu ihrem Glück!

Graciella will ein Einhorn sein

Graciella will ein Einhorn sein

weiterlesen »

November 30th, 2016

Autorenvorstellung: Christoph Brix

Heute ist es mal wieder an der Zeit, Bücher von bisher unbekannten Kinderbuchautoren vorzustellen. Deshalb darf ich euch die beiden Kinderbücher von Christoph Brix präsentieren:

„Tinchen und die Braatschmaus“ handelt von der Schnecke Tinchen, die auf eine weinende Maus trifft. Aus Mitleid lädt sie sie zu sich nach Hause ein. Schnell entdeckt die Schnecke allerdings, dass die Maus ganz schön schwierig ist …

weiterlesen »

Oktober 20th, 2016

Über einen Bär, der einfach nicht einschlafen kann …

Einschlafen ist manchmal gar nicht so einfach, das merkt auch der kleine Bär. Deshalb verlässt er seine Höhle und geht in die Stadt, die niemals schläft, nämlich nach New York. Natürlich erlebt er dort ganz viele aufregende Dinge und das macht müde, ganz sicher!

Der kleine Bär möchte schlafen

Der kleine Bär möchte schlafen

weiterlesen »

Oktober 10th, 2016

Böse

Normalerweise sind alle Bauernhoftiere ganz lieb, aber sie können auch ganz anders! Und das beweisen sie sich auch: Die Ziege frisst die Blumen vom Bauern, die Taube kackt auf den Kopf des Hausherrn und das Pferd? Das ist überhaupt nicht so lieb, wie alle denken! Es stampft einfach auf die Maus, die die Katze gerade fressen will …

böse

böse

weiterlesen »

Oktober 8th, 2016

Neuerscheinungen für Kinder ab 4 Jahre

Heute stelle ich euch zwei Bücher aus dem Orell Füssli Verlag vor, die gerade erst im September erschienen sind: Das königliche Wimmelbuch Was macht die Königin von früh bis spät? und das Vorlesebuch Allerbeste Freunde. Die Zwergenplage: Band 2 von Antje Bohnstedt.

weiterlesen »