„Silberfunken“ – Ein Buch über wesensverändernde Krankheiten

Maras Papa ist zurück aus dem Krankenhaus. Aber nichts ist mehr wie zuvor: Maras Mama muss plötzlich viel mehr arbeiten, denn ihr Papa muss wegen einer Hirnverletzung zuhause bleiben. Er ist außerdem ein ganz anderer Mensch: Früher war er lustig und herzlich, heute ist er oft abweisend. Aber plötzlich entdeckt Mara in Papas Augen diese Silberfunken und erkennt: Papa ist immer noch Papa!

Silberfunken: Plötzlich ist alles anders entstand in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation FRAGILE Suisse, die Menschen mit Hirnverletzungen und ihre Familien begleitet. Das Buch thematisiert dieses sensible Thema kinderecht. Auf den Seiten des aracari Verlags könnt ihr zudem auch noch eine pädagogische Handreichung kostenlos herunterladen.

Das könnte Dich auch interessieren …