Wie man 13 wird und die Welt rettet

Ganz neu erschienen ist gerade der dritte Teil der Reihe „Wie man 13 wird und …“. In Wie man 13 wird und die Welt rettet geht es um Markus, der sehnlichst darauf wartet, dass sich seine Superkräfte als Halbvampir zeigen. Zu allem Unglück geschehen in der Stadt seltsame Dinge. Ob sich hier ein Vampir umhertreibt? Bereits wie bei Band 1 und 2 ist Pete Johnson ein weiterer verrückter und lustiger Teenie-Roman gelungen, der die Tücken der Pubertät aufs Korn nimmt. Da bleiben selbst bei Mamas, die das Buch testweise lesen, die Augen nicht trocken. (Wenn ihr übrigens danach nicht genug bekommen könnt: Der vierte Teil kommt Ende August!).

Das könnte Dich auch interessieren …