Der Klimawandel und die Folgen – kindgerecht thematisiert

Der Klimawandel ist ein heikles Thema, das mehr und mehr auch in Kinderbüchern Thema wird. Im Kunstanstifter Verlag sind zwei besonders empfehlenswerte Bücher erschienen, die sich mit unserer Gesellschaft, unserem Handeln und den Folgen auseinandersetzen.

In „Die Klimaschweine“ geht es den Schweinen saugut. Sie leben in einer Welt voller Luxus und ohne Verzicht. Auf der anderen Seite der Erde leben die Pinguine. Sie leiden mehr und mehr unter den Folgen der Lebensweise der Schweine. Ob die Pinguine die Einstellung der Schweine ändern können?

In „Im Wald wird’s eng“ geht es um Förster Bruno, der sich Sorgen um den Lebensraum der Waldtiere macht: Die Stadt nimmt immer mehr Raum ein und der natürliche Lebensraum der Tiere ist bedroht. Doch die Tiere passen sich immer mehr den Menschen und den neuen Gegebenheiten an. Ein Buch, das mit vielen Bildern deutlich macht, welche Folgen die Urbanisierung hat.

Das könnte Dich auch interessieren …