Die zertanzten Schuhe

„Mama, noch mal!“ Unsere Tochter liebt Märchen und eigentlich dachte ich, dass wir bereits alle Grimm Märchen kennen. Ich wurde jedoch eines besseren belehrt: Ganz neu bei uns im Bücherschrank (eigentlich liegt es gar nicht im Schrank, sondern im Wohnzimmer auf dem Couchtisch, damit es immer griffbereit zum Vorlesen ist): „Die zertanzten Schuhe: Ein Märchen der Brüder Grimm

Worum geht es? Ein König hat 12 Töchter, die jede Nacht durchtanzen, aber keiner weiß, wie die 12 aus ihrem Schlafgemach kommen. Der König möchte das Rätsel lösen lassen und verspricht demjenigen, der herausfindet, wo sich die Töchter in der Nacht aufhalten, eine Tochter als Ehefrau. Das Gebrüder Grimm Märchen wurde hier neu aufgelegt mit wunderschönen Illustrationen von Melina Werner. Auf 25 Seiten dürft ihr in dieses zauberhafte Märchen eintauchen, das sicherlich nicht nur Prinzessinnenfans begeistern wird.

Wenn ihr euch auch in die Illustrationen verliebt habt, dann schaut doch mal bei Melina rein, sie malt auch wunderschöne andere Bilder, die nichts mit Märchen zu tun haben: https://melina-werner-illustration.jimdosite.com/malereien/

Das könnte Dich auch interessieren …