Buchtipps für Grundschüler

Die Weihnachtsferien stehen an und da habt ihr sicherlich viel Zeit, in neuen Büchern zu schmökern:

„Paul und die Klettenhexe“ von Claire Barker handelt von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Superhirn Paul und einer Hexe. Denn während der Junge absoluter Musterschüler ist und auf eine Schule für Hochbegabte geht, ist Klarinde völlig chaotisch und stellt sein Leben auf den Kopf.

„Doktor Miez – Das verschwundene Sumselschaf“ von Walko ist super geeignet für Leseanfänger: Die Sätze sind kurz und die Schrift groß. In diesem Erstleserbuch geht es um einen Kater, der immer ein offenes Ohr für seine tierischen Patienten hat. Vom Papagei erfährt er, dass seine Nachbarin, das Schaf, verschwunden ist. Damit beginnt eine aufregende Suche …

Das könnte Dich auch interessieren …