Reiseführer für Alleinerziehende

In den meisten Bundesländern sind bereits Sommerferien und viele von euch haben sicherlich schon eine Reise oder einen Ausflug geplant. Doch gerade als alleinerziehender Elternteil ist man vielleicht unsicher, welche Reise ohne Partner die richtige ist. Gute Planung ist dabei das A und O. Gerade auf Reisen in fremder Umgebung, vielleicht auch fremder Sprache und ohne Unterstützung macht es sich bemerkbar, wenn nur ein Erwachsener für das Kind oder die Kinder verantwortlich ist. Im Vorfeld lässt sich aber so vieles bereits planen und Unsicherheiten lassen sich ausräumen, so dass mit diesem praktischen Ratgeber auch Bedenkenträgern Mut gemacht wird, alleine eine Reise zu unternehmen. Ein Fünftel aller Kinder in Deutschland lebt mit nur einem Elternteil und selbst die, die zu zweit erziehen teilen sich oft wegen der begrenzten Urlaubstage die langen Ferienzeiten untereinander auf. So viele Fragen stellen sich wie: Wie wird die erste Reise mit Baby allein? Wie bekomme ich das mit dem ganzen Gepäck hin? Was mache ich, wenn ich krank werde? Und, kann ich wirklich alleine mit drei Kindern verreisen?

In diesem Buch findet ihr alle erdenklichen Informationen und Tipps: Dabei denkt die Autorin an Packlisten, Infos zu Vollmachten, Rehaanträgen oder Budgetfragen. Also: Worauf wartet ihr? Nichts wie weg! 🙂

Die Autorin Angela Misslbeck ist freie Journalistin und Fotografin. Seit 2015 betreibt sie den Blog Unterwegs mit Kind. In Ihrem spannenden Blog berichtet sie von vielen Reisen, die sie bereits alleine mit ihrem Sohn unternommen hat. Schaut doch einfach mal dort rein!

Das könnte Dich auch interessieren …