Tief im Wald

„Wow, ganz schön bunt!“ Das war mein erster Eindruck von Christopher Corrs Kinderbuch „Tief im Wald„. Worum geht es? Im Wald steht ein kleines, weißes Holzhaus mit neun Fenstern. Eines Tages kommt eine Maus vorbei und verliebt sich sogleich in das Häuschen. Weitere Tiere folgen ihr, bis eines Tages ein Bär an die Tür klopft: Jedoch ist das Haus leider viel zu klein für das große Tier. Aber die Tiere finden sicherlich eine Lösung!

Dass Christopher Corr ein wahrer Künstler ist, daran zweifelt sicherlich niemand mehr, der sein Kinderbuch durchgeblättert hat. Seine farbenfrohen Bilder sind einfach herausragend und machen das Buch zu einem optischen Highlight!

 

Das könnte Dich auch interessieren …