Als Larson das Glück wiederfand

Manche Bücher gehen ans Herz, so auch Als Larson das Glück wiederfand des schwedischen Bestsellerautoren Martin Widmark und der Illustratorin Emilia Dziubak: Larson ist alt und lebt schon lange allein. Er hat zu nichts mehr Lust und seine Wohnung verkommt zusehends. Selbst seine Katze hat die Stille nicht mehr ausgehalten und war einfach eines Tages weg. Doch dann klingt das Nachbarskind an der Tür und übergibt Larson einen kleinen Blumentopf mit einem Samen …

Mit dem Aufblühen der kleinen Pflanze kommt ganz langsam wieder Leben in den alten Mann, der sich bereits aufgegeben hatte.

Dem Autor ist ein wunderschönes Kinderbuch ab etwa 4 Jahre gelungen, das einen nicht nur durch die Erzählungen in den Bann reisst, sondern auch durch zauberhafte Bilder Larsons Verwandlung darstellt. Ein Buch, das Mut macht, noch einmal von vorne anzufangen und das eigene Leben zu leben!





Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.