Die Horse Club Blogtour: Spannende und lustige Fakten über Pferde

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde … Vor kurzem habe ich euch schon die neue Buchreihe „Horse Club“ vorgestellt und euch eine kleine Überraschung versprochen. Natürlich halte ich mein Versprechen (für alle, die es vor lauter Neugierde nicht aushalten: Scrollt bis ans Ende des Beitrags ;-)). Aber erst einmal gibt es für alle Pferdefreunde ein paar lustige Fakten rund um die großen Vierbeiner:

  1. Auf der Welt gibt es über 200 Pferderassen. Eine Auflistung findet ihr z.B. auf wikipedia.
  2. Das angeblich älteste Pferd hörte auf den Namen „Old Billy“ und kam 1760 auf die Welt. Es starb angeblich mit unglaublichen 62 Jahren am 27.11.1822. Ob das wirklich stimmt? Oder kennt ihr noch ein älteres Pferd?
  3. Das kleinste Pferd der Welt ist wohl ein süßes kleines Pferd mit dem Namen Einstein. Es misst gerade mal 35cm und wiegt 2,7 Kilo. Der Kleine wohnt in Washington und hat es mit seiner Miniaturgröße ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.
  4. Wusstet ihr, dass Pferde unglaubliche Mengen an Wasser trinken? Je nach Arbeitseinsatz und natürlich Temperatur trinkt ein Pferd zwischen 30 und 5o Liter pro Tag. Manche kleinen Säufer schaffen sogar bis zu 70 Liter! Na dann: Prost!
  5. Wie Kaninchen atmen Pferde ausschließlich durch die Nase ein. Also immer schön das Näschen frei halten!
  6. Pferde sind bekannterweise Fluchttiere und müssen deshalb ihre Umgebung immer gut im Blick haben. Die seitliche Anordnung der Augen erlaubt den Tieren einen Blickwinkel von fast 360°C. Es gibt jedoch auch bei Pferden tote Blickwinkel, nämlich direkt vor ihrer Nase und hinter ihrem Schweif. Deshalb solltet ihr euch bspw. auch nie hinter ein Pferd stellen.
  7. Wusstet ihr, dass nur ein Pferd, das Island nie verlassen hat als Islandpferd bezeichnet werden darf? Die Abstammung muss lückenlos nachverfolgbar sein und verlässt ein Tier jemals die Insel, darf es nicht wieder zurückkehren.
  8. Wie viel darf ein Pferd tragen? Als Faustregel gilt, dass Reitergewicht maximal etwa zehn bis fünfzehn Prozent des Pferdegewichts betragen darf. Je nach körperlicher Verfassung oder Einschränkung des Pferdes gilt die Ober- oder Untergrenze.

Falls ihr Lust bekommen habt auf die tolle Buchreihe, hier sehr ihr schon einmal einen kleinen Vorgeschmack:

     

Übrigens geht die Blogtour diese Woche noch weiter: Am Mittwoch verrät euch Saskia von Ponygeflüster wie ihr Pferd zu seinem Namen kam. Am Freitag gibts auf Pferdekult Rassenporträts der Pferde der Horse Club Mädchen und am Samstag könnt ihr euch auf livethemoment.de auf leckere Rezepte für Pferd und Mensch freuen!

Seid ihr selbst auch große Pferdefans? Dann macht doch mit beim Facebook-Gewinnspiel und gewinnt ein tolles Horse Club-Fanpaket bestehend aus Lesebücher, einem Stickerbuch und einem Freundebuch.

Was musst du tun, um dieses Buch zu gewinnen? Entweder du hinterlässt hier einen Kommentar, und verrätst uns, warum Pferde deine große Liebe sind oder du kommentiert das Gewinnspiel auf der Schlummerfrosch Facebook-Seite.

Weitere TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Die Verlosung wird veranstaltet vom Kinderbuchblog Schlummerfrosch.de. Das ‪#‎Gewinnspiel‬ läuft bis zum 25. April 2018, 18 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme kann auch über Facebook erfolgen und setzt dann eine Registrierung bei Facebook voraus. Unter allen Teilnehmern, die diesen Beitrag geteilt und kommentiert haben, wird der Schlummerfrosch einen Gewinner per Los ermitteln. Der Gewinner wird hier und auf der Schlummerfrosch Facebook-Seite veröffentlicht. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten des Teilnehmers werden zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht. Der Gewinner ist mit der Veröffentlichung seines Namens einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen.




3 Responses zu “Die Horse Club Blogtour: Spannende und lustige Fakten über Pferde”

  1. Weil sie wunderschön sind und echt tolle Wesen

  2. Danke für das schöne Gewinnspiel, da versuche ich schnell mein Glück für unsere Große.
    Pferde sind einfach wunderbare Tiere. Man kann mit ihnen so viel Schönes erleben. Der Umgang mit ihnen hebt auch immer wieder die Stimmung, wenn man schlecht drauf ist. Auf unseren Haflinger kann man sich immer verlassen!

  3. Trackbacks

Kommentar hinzufügen