Herr Hase und Frau Bär

Herr Hase ist sehr ordentlich, Frau Bär so gar nicht. Herr Hase liebt ein sauber geputztes Haus, Frau Bär liebt Kekskrümel  und Honigkleckse auf dem Boden. Ob die beiden Mitbewohner trotzdem zueinander finden?

Die neueste Geschichte des ungleichen Paares „Herr Hase und Frau Bär. Immer Ärger mit Frau Bär“ überzeugt durch viel Humor und Witz. Und macht auch schon den Kleinen im Kindergartenalter klar, dass man manchmal Kompromisse eingehen muss, wenn man friedlich zusammen wohnen will. Der eine mag eben Sauberkeit ohne Makel, der andere braucht das ein oder andere Krümelchen, um sich wohl zu fühlen. So ist das eben und wenn beide sich Mühe geben, findet man auch sicherlich eine Lösung!

Unterstützt wird der Text von wunderschönen Illustrationen aus der Feder von Frauke Weldin. Unsere Tochter liebt die Zeichnungen so sehr, dass sie stundenlang im Buch blättern kann! Übrigens eignet sich das Buch von der Länge her perfekt zum Vorlesen als Gutenachtgeschichte.

 




Kommentar hinzufügen