Edgar ohne Windel

Der Weg zum Windefreisein kann ganz schön anstrengend sein, sowohl für die Kleinen als auch für die Eltern. „Edgar ohne Windel“ erzählt die Geschichte vom kleinen Edgar, der im Kindergartenalter immer noch am liebsten in die Windel macht. Dann aber erzählen seine Freunde freudig, dass sie längst keine Windel mehr benötigen und Edgar ändert seine Meinung …

Edgar ohne Windel

Edgar ohne Windel

Birgit Hörner ist ein unterhaltsames Buch gelungen, dass das Thema kindgerecht aufbereitet. Die hübschen Illustrationen und witzige Sprüche wie „Pipi, Kacka, ab ins Klo! Wenn du groß bist, geht das so.“ regen die Kleinen vielleicht doch zum Umdenken an.

Am Ende des Buches gibt es für Eltern eine praktische Anleitung bzw. Hilfestellung, wie das Kind unterstützt werden kann, trocken zu werden. Generell ist es nämlich wichtig, dass die Kinder nicht dazu gedrängt, aufs Töpfchen zu gehen, aber es gibt Signale, die Eltern erkennen sollten und dann unterstützen können.

Übrigens: Auf der letzten Seite findet ihr noch das Töpfchendiplom!




Tags:

Kommentar hinzufügen