Das große Lalula

Als Christian Morgenstern vor über 100 Jahren „Das große Lalula“ schrieb, was eigentlich ein verschlüsseltes Schachspiel darstellt, hätte er sich sicherlich gefreut zu sehen, dass es einmal sehr liebevoll und fantasiereich als Kinderbuch illustriert werden würde.

Das große Lalula

Das große Lalula

In diesem Buch steht die Lautmalerei im Vordergrund und je öfter man es liest, desto mehr glaubt man die Geschichte zu verstehen. Die Fantasiesprache ist gerade für Kinder super interessant und ich bin gespannt, was eure Kinder in diese Geschichte hineininterpretieren!

Die tollen Illustrationen stammen von Ann Cathrin Raab, die Mitglied der Illustratorengruppe „Die Krickelkrakels“ ist.

Christian Morgenstern war übrigens unter anderem selbst als Autor für Kindergeschichten tätig und bekannt für seine doch eher ungewöhnlichen Gedichte.

Das könnte Dich auch interessieren …