Krabbelfinger-Spiele

Plötzlich ist das klitzekleine Baby gar nicht mehr so klein und möchte natürlich auch sinnvoll beschäftigt werden. So manche Fingerspiele kennen die meisten Mamas ja noch aus der eigenen Kindheit, aber bei mir stellten sich da ziemliche Gedächtnislücken heraus: Weiter als „Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen“ kam ich nicht. Ein tolles Buch mit vielen Fingerspielen und Liedern ist „Zehn kleine Krabbelfinger“ von Marianne Austermann und Gesa Wohlleben.

Zehn kleine Krabbelfinger

Zehn kleine Krabbelfinger

Das Buch ist ein echter Klassiker und gehört wirklich in jedes Bücherregal einer frisch gebackenen Mama! Hier findet ihr Verse, Lieder, Reime, Bastelanleitungen und altersgerechte Schaukelspiele. Damit ihr auch wisst, wie die Melodien gehen, sind die Lieder natürlich auch mit Noten versehen. Auf insgesamt 136 Seiten werdet ihr also genug Tipps entdecken, damit euren Kleinen auf keinen Fall langweilig wird.




Kommentar hinzufügen