Neues von der Heule Eule

Die Heule Eule kennt ihr ja bereits schon und heute stelle ich euch die Fortsetzung „Heule Eule, ich will mein BUMM!“ vor: Die kleine Eule ist dieses Mal furchtbar traurig: Ihr geliebtes rotes BUMM ist weg. Aber was ist denn überhaupt ein BUMM? Leider kann sie das weder Frau Eichhörnchen, noch den anderen Waldtieren erklären. Bis Herr Rabe eine Entdeckung macht: Am Himmel sieht er einen roten Luftballon … Und als die kleine Eule hinauf fliegt, um ihn so fangen, ist klar, was ein BUMM ist!

Ein tolles Kinderbuch, das dazu anregt, die Welt vielleicht öfter auch einmal aus Kinderaugen zu sehen und zu versuchen, sich in das Kind hineinzuversetzen: Denn keines der Tiere kann erraten, was die kleine Eule mit BUMM meint, jedes Tier versucht sein Bestes, aber wie schon beim Vorgänger: Die Heule Eule macht ihrem Namen alle Ehre und weint immer bitterlicher, da sie einfach nicht verstanden wird.

Geeignet ist das Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahre.

Das könnte Dich auch interessieren …