Die etwas andere Geschichte von Noahs Arche …

Anfangs war die Welt ziemlich schön und alles in Ordnung. Allerdings gab es da auch schon die Menschen, die gegeneinander kämpften und das machte Gott wütend. Nachdem die Menschen nicht auf Gott hören wollten, hatte er die Idee von der Sintflut … Und den Rest der Geschichte kennt ihr ja sicherlich alle.

Warum wir im Sommer Mückenstiche kriegen, die Schnecken unseren Salat fressen und es den Regenbogen gibt: Eine Geschichte von Noah und seiner Arche

Kirsten Bote erzählt in ihrem neuen Kinderbuch zum Vorlesen die biblische Geschichte von Noahs Arche mit einem Augenzwinkern ganz neu und gerade in Zeiten wie diesen ist das Buch so aktuell wie nie: Denn es gab einmal eine Zeit, in der sich die Weltreligionen einig waren und das dürfen wir nie vergessen. Prügeleien sind keine Lösung, denn wir leben alle zusammen in dieser einen Welt.

Kirsten Boie erhielt übrigens neben zahlreichen Auszeichnungen auch das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für ihr ehrenamtliches Engagement.

Die farbenprächtigen Illustrationen stammen übrigens aus der Feder von Regina Kein. Erschienen im Jumbo Verlag.




Kommentar hinzufügen