Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein

Eines Tages wollten die Vögel nicht mehr fliegen, sie wandten sich den Bäumen ab und begannen, ein neues Leben zu führen mit neuen Flugmethoden ohne Flügel. Es dauerte nicht lange, da wurden sie immer begieriger und wollten immer mehr, ohne Rücksicht auf andere Lebewesen …

Dieses Kinderbuch besticht durch seine schwarz-weißen Bleistiftillustrationen, die die düstere Geschichte unterstreichen. Jede Seite des Buches, auch wenn der Satz nur aus fünf Wörtern besteht, regt den Leser zum Nachdenken über unsere Gesellschaft an.

Als die Vögel vergaßen, Vögel zu sein

Geeignet ist das schwarz-weiß illustrierte Kinderbuch für Grundschulkinder ab 7 Jahre. Der Orginaltitel „Bandada“ gewann den 5. Internationalen Preis von Compostela für illustrierte Bücher.

Autoren: María Julia Díaz Garrido, David Daniel Álvarez Hernández; erschienen im aracari Verlag, aus der Reihe „Kleine philosophische Bibliothek“.

Das könnte Dich auch interessieren …