Silbermond

Was passiert, wenn eine japanische Modezeichnerin aus der französischen Haute Couture Welt plötzlich Kinderbücher illustriert? Dann erscheint ein wundervolles Bilderbuch wie dieses hier: „Silbermond“ hat mich gleich beim ersten Durchblättern überzeugt:

Eines Tages bringt eine Wölfin vier kleine Welpen zur Welt, eines davon ist ganz silbern, deshalb nennt sie es liebevoll Silbermond. Nachdem der kleine Wolf größer wird, muss sie ihre Familie verlassen und alleine ihren Weg gehen. Von Jägern und Hunden verfolgt, weil sie ihr glänzendes Fell haben wollen, verkriecht sich Silbermond verängstigt in eine Höhle. Aber dann geschieht etwas, das sie lehrt, dass es sich doch lohnt, wenn man im Leben tapfer und mutig ist!

Silbermond

Das Kinderbuch lebt vor allem durch die gewaltigen und eindrucksvollen Zeichnungen. Silbermonds Fell ist mit silberfarbenem Lack ein besonderes Highlight. Danke Kimiko, dass du die Modewelt hinter dir gelassen hast und deine wahre Berufung gefunden hast!

Erschienen im aracari Verlag, Text und Illustrationen sind von Kimiko.




Kommentar hinzufügen