Hannes und die Müllmonster

Hannes und sein Bruder spielen jeden Mittwoch Armdrücken, der Verlierer muss den Müll rausbringen. Auch an diesem Mittwoch verliert Hannes wieder gegen seinen Bruder, aber dieser Tag wird ihm immer in Erinnerung bleiben. Denn als er die Tonne aufmacht, sieht er ganz unten etwas funkeln. Er greift danach und schwups, landet er in einen fremden Welt. In der Welt der Müllmonster …

Henriette Krögers Kinderbuch „Hannes und die Müllmonster“ ist 2013  im BVK Buch Verlag Kempen erschienen und soll Kinder spielerisch an das Thema Mülltrennung heranführen. Die Geschichte ist einfach geschrieben und besticht vor allem durch die handgemalten Bilder der verschiedenen Monster. Auf alle Fälle der Buchtipp im Sommer 2013, für alle Eltern, die ihren Kindern vermitteln möchten, dass Mülltrennung eine große Rolle spielt.




Kommentar hinzufügen