Walt Disney

Micky Maus, Donald Duck, Bambi, Pluto … Unsere Helden aus Kindertagen sind heute noch so beliebt wie eh und je. Am 5. Dezember wäre Walter Elias „Walt“ Disney 110 Jahre alt geworden. Der US-amerikanische Filmproduzent gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Im Alter von 14 Jahren nahm  Walt das erste Mal Zeichenunterricht, denn seine Liebe galt schon seit Kindheitstagen der Malerei. 1923 ging Disney nach Los Angeles und setzte zusammen mit seinem Bruder und dem Art Director Ub Iwerks seine Ideen für Trickfilme in die Tat um. 4 Jahre später erschuf Iwerks die berühmteste Maus aller Zeiten: Micky! Einige Jahre später (1934) erblickte Donald Duck das Licht der Trickfilm-Welt.

1937 erhielt die Verfilmung von „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ einen Oscar, 1940 kam „Pinocchio“ auf die Leinwand. Ein Jahr später folgte der zauberhafte Zeichentrickfilm „Dumbo“ und 1942 die rührselige Verfilmung von „Bambi“, Walt Disneys persönlichem Lieblingsfilm.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Walt_Disney




Kommentar hinzufügen