Astrid Lindgren: Madita

„Das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer und ein besseres Geschenk hat das Leben mir nicht beschert.“, so Astrid Lindgren. Meine Lieblingsautorin aus Kinderzeiten ist für mich ein absolutes Lese-Muss.

Madita heißt eigentlich Madita Margareta, aber schon in ganz kleinem Kinderalter nannte sie sich Madita. Mittlerweile ist sie fast sieben und nur, wenn sie böse war, wird sie Margareta gerufen. Da die Kinder auf Birkenlund aber immer wieder neue, spannende Abenteuer erleben, heißt Madita ziemlich oft Margareta. Welche Abenteuer das sind? Das lest doch am besten selbst!




Kommentar hinzufügen