Archiv für ‘Allgemein’

November 10th, 2016

Heute mal was anderes …

Ich weiß, das Thema passt jetzt nicht direkt zum Thema Kinderbücher, aber da viele von euch sicherlich Kinder im Windelalter haben, möchte ich heute mal über die neuen Pampers Baby Dry berichten. Vor einigen Wochen habe ich als Pampers Botschafterin ein tolles Paket voll mit Windeln und Feuchttüchern zum Testen und Weiterverschenken bekommen.

weiterlesen »

Mai 20th, 2015

Zeitloses Design fürs Kinderzimmer

Heute gibt’s ausnahmsweise keinen Buchtipp, sondern einen echten Hingucker fürs Kinderzimmer: Der kleine nennt sich „Mini-Hocker“ und ist ein vierbeiniger (Kinder-)Hocker aus europäischem Eichenholz. Er macht sich ganz wunderbar bei uns im Haus und ist dank seiner hochwertigen Verarbeitung nicht nur optisch ein Highlight! Die geschliffene Oberfläche hinterlässt auf Kinderkleidung keine bösen Spuren, auch wenn die Kleinen beim Spielen oder Malen auf dem Hocker rumzappeln oder rutschen. Super finde ich auch, dass hier wirklich mitgedacht wurde: Ein kleiner Schlitz in der Sitzfläche ermöglicht es auch Kindern, den sehr leichten Hocker zu tragen.

weiterlesen »

April 29th, 2015

And the winner is …

Der Gewinner des Paddington Gewinnspiels steht fest: Antje Köhler darf sich über ein tolles Fanpaket freuen! Herzlichen Glückwunsch! 🙂

Januar 13th, 2015

One Lovely Blog-Award

Hui, da freue ich mich aber: Als ich heute in mein Email-Postfach schaue, finde ich da eine Nominierung von den One Lovely Blog Award, juhu! Und natürlich mache ich da mit.

wpid-onelovelyblog-300x172

Die Regeln des One Lovely Blog Award sind:

  • Bedanke Dich bei den Menschen, die Dich nominiert haben und verlinke diese (Stefanie von Lieblingsgören hat bereits ein herzliches Dankeschön bei Facebook erhalten)
  • Blogge die Regeln des Awards (die lest ihr just in diesem Augenblick)
  • Gebe sieben Fakten über Dich bekannt (kommt danach)
  • Nominiere 15 weitere Blogger und gebe ihnen Bescheid, dass sie nominiert sind (die Liste findet ihr hinter den Fakten)

weiterlesen »

Tags:
April 19th, 2013

Domain Poster kaufen und gleichzeitig spenden

Für welches Land steht eigentlich die Abkürzung „se“ und für welches Land „br“? Für alle, die zur Orientierung im Büro oder zuhause im Arbeitszimmer einen praktischen Helfer benötigen, ist die Domain-Karte eine hübsche Anschaffung. Und das Beste an dem Poster ist: Für jedes verkaufte Plakat spendet checkdomain 10,- Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung! Zu bestellen gibt es das Domain-Poster hier

Mai 14th, 2012

Kindergeburtstag

Heute mal ausnahmsweise kein Buchtipp, sondern eine hübsche Dekoidee, die sich wunderbar für Kindergeburtstage oder die Adventszeit eignet: Shops für Kinder und Babys gibt es zwar etliche, aber holzspielsachen24.de hat sich auf (wie der Name schon sagt) Holspielsachen und ökologisch wertvolles Spielzeug für Kinder spezialisiert. Auf der Suche nach einer Geschenkidee für den Kleinen meiner Freundin bin ich neben zauberhaftem Babyspielzeug und Bauklötzen auf sogenannte Geburtstagsringe gestoßen. Mein Favorit ist der bunt angemalte Graupner Geburtstagsring mit vielen hübschen kleinen Accessoires und 11 Kerzenhaltern. Die Kerzen-Ringe gibt es auch ganz klassisch aus bunt lackiertem Naturholz, aber auch in Form von Raupen, Blumen oder Sternen.

Januar 30th, 2012

Ganz natürlich spielen …

Leider in einigen Kinderzimmern immer noch ein eher selten gesehener Gast: Holzspielzeug scheint für viele Eltern unattraktiv zu sein. Kaum verständlich, denn kein anderes Material ist so natürlich wie Holz. Im Gegensatz zu Plastikspielzeug, in welchem oftmals schädliche Weichmacher enthalten sind, bestehen bei Kinderspielzeug aus Holz keine gesundheitlichen Gefahren. Das Argument, dass dieses Spielzeug teurer ist, gilt heute auch nicht mehr: Mittlerweile werden Holzspielsachen nicht mehr in kostspieliger Einzelanfertigung erstellt. Neben besonders langer Lebensdauer (über wie viele Generationen wurden Ihre Holzklötze ererbt?) haben Holzspielsachen einen hohen pädagogischen Wert. Da Holzklötze und Co die Fantasie der Kinder anregen.

Weitere nützliche Infos zum Thema gibt es im Holzspielzeug Blog

November 16th, 2011

Der mobile Buchladen: Tigerbooks ist online!

Das iPad erobert gerade unsere Sofa und es war nur eine Frage der Zeit, bis ein mobiler Buchladen auf den Markt drängt: Tigerbooks bietet spannende Bilder- und Kinderbücher wie Cornelia Funkes Knitterbart und edukative Titel aus der bekannten WAS IST WAS Reihe. Unentschlossene können sich per Leseprobe oder Audiovorschau einen Eindruck über die Bücher verschaffen, sich Buchtitel empfehlen lassen und anschließend ihre Auswahl auf einen Wunschzettel setzen. Der Kaufprozess ist mit der Apple üblichen „Kindersicherung“ belegt – nur wer Zugriff auf die Apple ID des iPads hat, kann auch den Titel seiner Wahl laden.

Und das Schönste an Tigerbooks ist: Egal ob kleiner Rocker, Prinzessin oder Abenteurer – hier ist für Jeden etwas dabei! Die neue Plattform bietet nämlich sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für deren Eltern eine auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmte, übersichtliche Oberfläche. Viele der Bilderbücher, Erstleser- und animierten Kinderbücher haben nicht nur einen besonders hohen Bildanteil, sie bieten auch die Funktion „Vorlesen lassen“. So können sich die Kids nicht nur eine spannende Geschichte erzählen lassen, sondern haben dabei auch den Text und die Bilder vor Augen und damit eine tolle Hilfestellung beim Lesenlernen.

„Tigerbooks ist etwas ganz besonderes und wir haben den Anspruch, nicht weniger als den besten digitalen Kinderbuchladen der Welt zu schaffen. […] Bei allen Überlegungen hat dabei die inhaltliche Qualität die höchste Priorität für uns.“ Thomas Garanin, Geschäftsführer Tigerfish Media

Bisher gibt es die Anwendung nur für das iPad, ab dem ersten Quartal 2012 folgt sie für das IPhone. Die Anwendung ist kostenlos und kann im iTunes Store runtergeladen werden: http://itunes.apple.com/de/app/tigerbooks/id446341103?mt=8

Als Sahnehäubchen gibt es das Tigerbook „Die Kuh Gloria“ gratis dazu. Bisher sind fast 30 Tigerbooks schon im Buchladen erhältlich, bis zum Ende des Jahres werden es deutlich mehr sein.

 

Oktober 20th, 2011

Walt Disney

Micky Maus, Donald Duck, Bambi, Pluto … Unsere Helden aus Kindertagen sind heute noch so beliebt wie eh und je. Am 5. Dezember wäre Walter Elias „Walt“ Disney 110 Jahre alt geworden. Der US-amerikanische Filmproduzent gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Im Alter von 14 Jahren nahm  Walt das erste Mal Zeichenunterricht, denn seine Liebe galt schon seit Kindheitstagen der Malerei. 1923 ging Disney nach Los Angeles und setzte zusammen mit seinem Bruder und dem Art Director Ub Iwerks seine Ideen für Trickfilme in die Tat um. 4 Jahre später erschuf Iwerks die berühmteste Maus aller Zeiten: Micky! Einige Jahre später (1934) erblickte Donald Duck das Licht der Trickfilm-Welt.

1937 erhielt die Verfilmung von „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ einen Oscar, 1940 kam „Pinocchio“ auf die Leinwand. Ein Jahr später folgte der zauberhafte Zeichentrickfilm „Dumbo“ und 1942 die rührselige Verfilmung von „Bambi“, Walt Disneys persönlichem Lieblingsfilm.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Walt_Disney


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close