Böse

Normalerweise sind alle Bauernhoftiere ganz lieb, aber sie können auch ganz anders! Und das beweisen sie sich auch: Die Ziege frisst die Blumen vom Bauern, die Taube kackt auf den Kopf des Hausherrn und das Pferd? Das ist überhaupt nicht so lieb, wie alle denken! Es stampft einfach auf die Maus, die die Katze gerade fressen will …

böse

böse

Aber ist „böse“ wirklich ein so böses Buch? Oder hat sich das Pferd dabei doch etwas gedacht? Lorenz Pauli und Kathrin Schärer vermitteln in ihrem Kinderbuch, was Absicht bedeutet und dass etwas, das zuerst böse erscheint, doch gar nicht böse ist … Aber liest selbst nach, was das Pferd dazu bewogen hat, auf die arme Maus zu treten! Die Geschichte ist übrigens wahnsinnig toll illustriert und allein schon wegen der Zeichnungen absolut zu empfehlen.




Kommentar hinzufügen


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close