Neues von Stefan Schwinn

Nach Käpt’n Donnerpaule und Der kleine Ritter Apfelmus ist jetzt ein neues Kinderbuch von Stefan Schwinn erschienen: Tom im Wilden Westen. Der kleine Tom verbringt seine Sommerferien auf dem Bauernhof seines Onkels Joe. Womit er nicht gerechnet hat: Plötzlich befindet er sich mitten in der Zeit des Wilden Westens! Als er Tim aus Goldstaub City kennenlernt, stürzt er sich gemeinsam mit seinem neuen Freund ins Abenteuer. Doch der Wilde Westen wäre nicht der Wilde Westen, wenn es da nicht viele Gauner gäbe ..

Tom im Wilden Westen

Wie auch schon die beiden Vorgänger ist das Kinderbuch super unterhaltsam und eine tolle Ferienlektüre für Grundschüler. Zwar hat das Buch 122 Seiten, aber die Schrift ist schön groß, so dass sie auch für Leseanfänger gut geeignet ist. Dann stürzt euch auch mal ins Abenteuer, in den Sommerferien gibt es sicherlich den einen oder anderen Regentag, an dem ihr euch zuhause zum Lesen einkuscheln könnt.




Kommentar hinzufügen


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close