Archiv für Dezember, 2014

Dezember 28th, 2014

Das Nashörnchen: Eine Geschichte übers Anderssein.

Mein Lieblingsbuch für den Weihnachtsurlaub für alle mit kindlichem Gemüt ist das Buch „Das Nashörnchen“ von Hans Karl Stöckl: In einer kleinen feinen Stadt leben kleine feine Bürger. Die Stadt ist nicht nur sehr fein, sondern auch sehr ruhig und so soll das natürlich auch bleiben. Haustiere sind bei den feinen Bürgern natürlich gar nicht gern gesehen bzw. sogar verboten! Aber dann taucht da plötzlich ein Tierchen auf: Ein bisschen sieht es aus wie ein Nashorn und doch dann eher wieder wie ein Eichhörnchen, deshalb nennen es die feinen Bürger Nashörnchen. Und obwohl das liebe kleine Tierchen niemandem was tut, hat die ganze Stadt plötzlich schreckliche Angst …

Das Nashörnchen: Eine Geschichte übers Anderssein.

Dezember 18th, 2014

Der nette böse Wolf

Papa Wolf hat eine schwierige Aufgabe: Seine Kleinen haben Hunger und er soll Essen besorgen. Im Wald trifft er auf zahlreiche Tiere, aber hat er wirklich so ein böses Herz, dass er sie umbringen will? Aber schließlich ist doch Weihnachten …

Die Autorin Julie Bind erzählt in ihrem Bilderbuch eine lustige Geschichte über einen lieben Wolf, der doch eigentlich böse sein will. Mit hübschen Illustrationen von Michaël Derullieux, für Kinder ab 4 Jahre. Ein lesenswertes Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

der-nette-boese-wolf

Dezember 16th, 2014

Wie weihnachtelt man?

Was ist eigentlich Weihnachten? Wenn es nach der Eule geht, ist Weihnachten dann, wenn alle Tiere ihr Geschenke bringen. Das erzählt der kleine Hase auch gleich den anderen Tieren weiter und diese basteln sogleich auch fleißig Geschenke für die Eule. Doch ist Weihnachten wirklich nur dann, wenn es Geschenke gibt?

Lorenz Pauli hat ein wundervolles Weihnachtsbuch über den Sinn des Schenkens geschrieben. Besonders gut gefallen haben mir die liebevollen Zeichnungen der Tiere. Ein wirklich tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Wie weihnachtelt man?

Wie weihnachtelt man?

Dezember 5th, 2014

Der ausgebüxte Weihnachtsesel

Wenige Tage vor Weihnachten setzt bei Familie Gregorian der Weihnachtstag ein. Während die kleine Mira sich nichts sehnlicher als ein Haustier wünscht, will ihre Schwester Selina in diesem Jahr keinen Wollpulli, sondern endlich Geld zu Weihnachten. Mutter Elli dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie denkt nur noch an den Stress vor dem Heiligen Abend und was sie noch backen muss. Da scheint die plötzliche Meldung in der Zeitung eine willkommene Abwechslung: Aus der lebenden Grippe ist der Esel ausgebüxt …

Der ausgebüxte Weihnachtsesel

Der ausgebüxte Weihnachtsesel

Eine lustige Weihnachtsgeschichte für die Vorweihnachtszeit von Meike Haas für Kinder ab 7 Jahre.


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close