Archiv für August, 2011

August 17th, 2011

Mein Esel Benjamin

Ein Bilderbuch-Klassiker seit über 50 Jahren: Die kleine Susi rettet gemeinsam mit ihrem Vater ein Esel-Fohlen aus den Felsen. In zauberhaften Schwarz-Weiß-Fotos wird erzählt, wie die beiden gemeinsam aufwachsen und Abenteuer erleben. Ein absolutes Muss in jedem Bücherregal für Groß und Klein!

August 11th, 2011

Shaun das Schaf – Mein Picknickbuch: Auf ins Grüne

Es ist Sommer und was gibt es Schöneres als die Sonnenstunden draußen im Grünen zu verbringen? Shaun das Schaf liefert uns tolle Rezeptideen für unser nächstes Picknick im Grünen: Ob Maurische Fleischspießchen, Spargelquiche, Sesam-Dinkel-Stäbchen, Limo-Muffins oder ein Kürbis-Fitness-Drink: In diesem Kochbuch wird jeder Hobbykoch garantiert fündig!

Und wer noch nicht genug hat von Shaun, dem süßen Schäfchen, kann sich hier das passende Kinder T-Shirt für den Sommerausflug aussuchen.

Tags: ,
August 11th, 2011

Der schönste Hundesommer der Welt

Die beiden Hunde Johnny und Schoko können sich anfangs nicht riechen. Dann verstricken sich die beiden Hunde jedoch in ein Abenteuer und sind danach die Superhelden in ihrem israelischen Dorf.  Was aber wahre Freundschaft genau bedeutet, erfahren die beiden erst, als Schoko eine Mutprobe bewältigen soll, die doch gefährlicher ist als erwartet.

Eine wunderschön erzählte Geschichte von Amalia Rosenblum (Autor) und Philip Waechter (Illustrator), die uns zeigt, wie wichtig Freundschaft, Solidarität und Zusammenhalt sind. Perfekt geeignet als Ferienlektüre!

August 10th, 2011

Das schönste Ei der Welt

Wer legt das schönste Ei? Pünktchen, Latte oder Feder? Alle drei Hühner geben sich die größte Mühe, denn jede will Prinzessin werden. Aber trifft der König auch die richtige Entscheidung? Das Bilderbuch von Helme Heine entzückt mit lustigen Zeichnungen und vermittelt Kindern die wichtige Botschaft, dass Schönheit immer subjektiv betrachtet ist.

August 9th, 2011

Ein Pferd namens Milchmann

Hilke Rosenboom erzählt in ihrem Kinderbuch äußerst respektvoll und gleichzeitig witzig von der kindlichen Fantasie: Herman hat zwar Fieber, aber das Pferd auf seiner Terrasse ist keine Einbildung. Es trägt sogar ein Stirnband mit den Initialen „MM“, keine Frage, es muss also Milchmann heißen. Aber was macht ein Pferd in der Stadt und warum wundern sich seine Mitschüler und Lehrer nicht über den tierischen Besuch?

August 8th, 2011

3-Minuten-Geschichten für schöne Träume

Ob spannend, lustig, aufregend oder sogar nachdenklich: Auf 121 Seiten werden hier zauberhafte Gutenachtgeschichten erzählt. Da die Geschichten recht kurz sind, kann gerne noch eine zweite oder dritte Kurzgeschichte vorgelesen werden, bevor es ins Land der Träume geht …

August 7th, 2011

Die Schnecke und der Buckelwal

Eine Geschichte über die Abenteuer einer Seeschnecke und eines Buckelwals, der der Schnecke die Wunder der Erde zeigt: Die kleine Schnecke möchte mehr sehen von der Welt, da nimmt der Wals sie kurzerhand auf seiner großen Flosse mit auf eine Reise in ferne Länder. Zauberhaft erzählt in Reimen von Julia Donaldson und mit wunderschönen Bildern von Axel Scheffler.

August 5th, 2011

Das große Waldorchester

Wie klingt ein Rotkehlchen und wie ein Uhu? Wie singt eine Krähe? Nachts ist es im Wald sehr still, aber bald ertönt das Orchester der Vogelstimmen. Ein tolles Bilderbuch von Guido Van Genechten, das Kleinkindern die Welt der Vögel und deren Stimmen erklärt. Lehrreich und anschaulich illustriert, erzählt in einer einfachen, gut verständlichen Sprache.

August 5th, 2011

Mäh

Ein sehr liebevoll geschriebenes Kinderbuch von Ralf Vogt mit tollen Zeichnungen für 1 bis 2 jährige Kinder: Das kleine Schaf sucht einen Freund und auf der Suche nach einem neuen Spielgefährten mäht es verschiedene Tiere an. Da merkt es, dass nicht jedes Tier die gleichen Geräusche von sich gibt wie es selbst.

Schöne Idee: Das Schaf auf dem Titel trägt Wolle zum Anfassen und Kuscheln.

August 4th, 2011

Monstralien – Die Heimat der Monster

„Wo liegt eigentlich Monstralien, Papa?“ hatte Charlotte gestern vor dem zu Bett gehen gefragt, als er ihr einen Gute-Nacht-Kuss geben wollte. Daraufhin schob er den Vorhang am Fenster ein Stück beiseite, so dass Charlotte den Sternenhimmel sehen konnte. „Siehst Du den leuchtenden Stern dort oben am Himmel?“ Sie nickte. „Da ist Monstralien. Dort wohnen viele lustige Monster, die alle ein ganz großes Ziel haben“, erklärte der Papa. „Und welches?“, fragte Charlotte neugierig.

„Jedes monstralische Wesen will einen Menschenfreund bei uns finden. So wie Du Dein Monster Fritz nun zum Freund hast.“ „Und woher wissen die Menschen, wie man so ein Monster bekommt?“ Der Papa verwuschelte Charlottes Locken: „Sie liegen tagelang ihren Eltern oder Geschwistern in den Ohren, dass sie unbedingt einen Kuschelfreund brauchen. Einer der mit ihnen durch dick und dünn geht.“ Charlotte schmunzelte: „Und mich vor dem Grummelmonster unter meinen Bett beschützt.“ „Genau, auch davor“, grinste ihr Papa. Charlotte rieb sich die Äuglein. „So, jetzt wird aber das Licht ausgemacht.“ Papa zog ihr die Zudecke bis zur Nasenspitze hoch. Charlotte kuschelte sich ins Kopfkissen und drückte Fritz mehrmals fest auf den Bauch bis dieser Quietschtöne von sich gab. „Gute Nacht Ihr zwei Quietschemonster und süße Träume“, verabschiedete sich Papa, als er leise die Tür hinter sich schloss. Charlotte schlummerte mit dem Gedanken, morgen unbedingt Emma von Monstralien zu berichten, ein.

Wie es weitergeht, erfahrt Ihr hier.

Die Kurzgeschichte stammt aus der Feder von Blanche Keller und Nancy Jerabek

August 4th, 2011

Sandmännchens Geschichtenbuch: 60 Gutenachtgeschichten

60 wunderschöne Gutenachtgeschichten zum Vorlesen und Selberlesen von Gina Ruck-Pauquèt und Pepperl Ott. In diesem Kinderbuch finden sich Klassiker wieder wie Der kleine Schornsteinfeger oder Der kleine Zauberer. Perfekt auch als Geschenk zum Kindergeburtstag.

August 4th, 2011

Wayne und die Nacht der echten Cowboys

Wayne wird mit einem Ausflug in ein echtes Cowboydorf überrascht. Doof nur, dass Wayne im Gegensatz zu seiner Familie Cowboys total öde findet. Und dann müssen sie auch noch übernachten, weil sie wegen eines Staus nicht wegkommen. Total unglücklich lernt Wayne den Präriehund Johnny kennen, er ist der heimliche Chef des Dorfes …

Eine tolle Kindergeschichte (nicht nur für Jungs) von Hilke Rosenboom empfohlen für Kinder von 6 bis 8 Jahre.

August 3rd, 2011

Ich bin hier bloß der Hund

Leider können Hunde nicht reden, deshalb verstehen wir Menschen sie auch oft nicht. Wie aber sehen Hunde die Welt? In diesem Kinderbuch von Jutta Richter erzählt Hütehund Anton von seinen Erlebnissen und Ansichten. Was beispielsweise hat die Katze auf dem Sofa zu suchen? Und warum um Himmels willen ist die Katze überhaupt da? Warum muss er eine Hundeschule besuchen? Glücklicherweise kapieren die Menschen aber gar nicht, an welchem Ende der Hundeleine sie wirklich laufen …

August 2nd, 2011

Ein Hund namens Grk

Joshua Doder ist mit seinem Erstlings-Roman ein Kinderkrimi à la James Bond gelungen, den man kaum mehr aus der Hand legen mag: Was passiert, wenn ein kleiner Junge eine herrenlosen schwarzweißen Hund findet und die Eltern den Hund nicht behalten wollen? Für den 12-jährigen Timothy Malt, dessen Eltern vielbeschäftigte Workaholics sind und dessen große Leidenschaft Hubschrauber sind, ist das ganz klar: Er muss den Hund mit dem stanislavischen Namen Grk zu seinen Besitzern zurückbringen. Also steigt er ins nächste Flugzeug nach Stanislavien und stolpert von einem Abenteuer ins nächste. Glücklicherweise hat er bereits Erfahrung im Hubschrauberfliegen, denn er besitzt vier Hubschraubersimulatoren-PC-Spiele und das Neueste in seiner Sammlung ist für echte Profi-Piloten programmiert worden … Spannung und Action sind garantiert!

August 2nd, 2011

He Duda

„Bin ich ein Affe?“, dachte er. „Bin ich ein Koala-Bär?“ … „Soll ich ihn einer Höhle wohnen?“ „Oder in einem Nest?“ Das Leben von He Duda steckt voller Fragen, denn er weiß weder, wer er ist, noch was er essen oder wo er wohnen soll. Ganz zu schweigen davon, warum seine Füße so groß sind. Doch glücklicherweise findet er bald Antworten auf seine zahlreichen Fragen. Ein witzig geschriebenes Kinderbuch von Jon Blake.

„He Duda wird bald zu jenen Bestsellern gehören, die man sich jenseits des Bilderbuchalters zu Partys schenkt, wie die Janoschs und Ungerers.“ Frankfurter Rundschau

August 1st, 2011

Mit Jasper im Gepäck

Was gibt es Schöneres als die Tante in Kopenhagen zu besuchen, in den Zoo zu gehen und dann noch ein Zwergpony zu gewinnen? Nur was macht man dann, wenn das Pony Jasper wieder mit zurück nach Stockholm soll und Tante Tinne nichts davon erfahren soll? Eine lustige Komödie von Gunnel Linde für Kinder, perfekt zum Vorlesen.

August 1st, 2011

Steinchen und Mammut

Höhlenmalerei ist Steinchens Leidenschaft, seine Eltern finden das aber so gar nicht lustig. „Wenn du dich nicht benehmen lernst, holt dich das Mammut“, schimpft sein Papa. Und wirklich: Eines Nachts trabt ein zotteliges Mammut daher und nimmt Steinchen mit. Sie begeben sich auf eine gruselige Reise durch die Wildnis. Steinchen fürchtet sich ganz schrecklich, bis das Mammut ihm einen Pinsel in die Hand drückt …

Die Autorin Julia Donaldson (geb. 1948 in London) arbeitete als Lektorin, Lehrerin und Journalistin und lebt als freie Schriftstellerin in Glasgow. Emily Gravett (geb. 1972 in Brighton) studierte Illustration und Design.


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close