Juni 27th, 2016

Mama, I need to kotz!

Vielleicht kennt ihr die Bloggerin Lucie Marshall? Vor einer Woche hat sie ihr zweites Buch herausgebracht: “Mama, I need to kotz” und natürlich hat mich dieser doch eher ungewöhnliche Titel neugierig gemacht. Tanya Neufeldt (so ihr richtiger Name) hat für einige Monate in London gelebt und ihr Junge wächst zweisprachig auf. In ihrem Buch nimmt die Berliner Bloggerin Erziehungstipps auf die Schippe und berichtet von ihrem Leben in der trendy Großstadt London.

Mama, I need to kotz!

Mama, I need to kotz!

Juni 26th, 2016

Gewinnspiel: Der Schlummerfrosch wird 5!

Unglaublich! Vor einigen Monaten war ich auf einer kleinen, aber sehr feinen Kinderbuchmesse und da fragte mich eine Verlagsmitarbeiterin, seit wann ich denn nun schon bloggen würde. Da überlegte ich kurz und habe festgestellt, dass ich hier schon seit 5 Jahren über Kinderbücher berichte. Und natürlich ist das ein Grund zum Feiern! Da ich euch leider nicht alle zu Kuchen und Kakao einladen kann, verlose ich (wer hätte es gedacht) 5mal das Buch: “Ruben und Robinia” aus dem aracari Verlag.

Ruben und Robinia

Juni 24th, 2016

Krabbelfinger-Spiele

Plötzlich ist das klitzekleine Baby gar nicht mehr so klein und möchte natürlich auch sinnvoll beschäftigt werden. So manche Fingerspiele kennen die meisten Mamas ja noch aus der eigenen Kindheit, aber bei mir stellten sich da ziemliche Gedächtnislücken heraus: Weiter als “Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen” kam ich nicht. Ein tolles Buch mit vielen Fingerspielen und Liedern ist “Zehn kleine Krabbelfinger” von Marianne Austermann und Gesa Wohlleben.

Zehn kleine Krabbelfinger

Zehn kleine Krabbelfinger

Juni 22nd, 2016

Myka und die Versteckschule

Heute möchte ich euch eine Neuerscheinung von einer jungen Autorin namens Asja Bonitz vorstellen: “Myka und die Versteckschule”, ein Kinderbuch ab 5 Jahre. Worum geht’s?

In einem riesigen und abenteuerlichen Wald mit dem seltsamen Namen Eikibufi wohnen die Pilzolotten, das sind pilzähnliche Wesen, die im Gegensatz zu normalen Pilzen ihre wurzelähnlichen Fäden als Arme und Beine benutzen können. Sie sind nur im Herbst wach, den Rest des Jahres verschlafen sie. Natürlich ist das nicht ungefährlich, denn da kann man schon von unachtsamen Pilzsammlern gesammelt oder von wilden Tieren gefressen werden. Deshalb müssen alle Pilzolotten ab sechs Jahre die Versteckschule besuchen. Auch Myka wird die Schule besuchen müssen und voller Neugier macht sie sich bereits im August (vor allen anderen) auf die Suche nach der Versteckschule …

Myka und die Versteckschule

Juni 19th, 2016

Der Traum vom Einschlafen

Kennt ihr das? Ihr geht zur Babymassage, Pekip, Krabbelgruppe und was es alles gibt und erntet nur verständnislose Blicke: Was, dein Kind schläft NICHT durch?? Also meine Frida, mein Paul, (…) schläft schon seit den ersten Wochen durch! Aha, interessant und wie habt ihr das geschafft? Da bekommt man dann fast nie eine wirklich gute Antwort, meist wird das Thema gewechselt. Ich habe nur wenige, richtige gute Freundinnen, die da ehrlich sind und auch zugeben, dass nicht immer alles Kindergeburtstag ist. Schreiprogramme sind nichts für uns, das war sofort klar, aber irgendwas muss es ja geben. Auch alle Rituale haben bei uns nicht so recht geholfen. Deshalb bin ich auf das Buch “Einschlafzauber” von Anke Precht gestoßen.

Einschlafzauber

Einschlafzauber

Juni 18th, 2016

Der Tod auf dem Apfelbaum

Das Thema Tod ist nicht unbedingt das Topthema Nummer 1 für ein Kinderbuch, das ist klar. Aber auch Kinder kommen leider irgendwann mit dem Tod in Berührung und dann sind die Eltern oftmals überfragt, wie sie den Kleinen den Tod am besten nahe bringen. Deshalb möchte ich euch heute ein wundervoll einfühlsames Buch vorstellen: “Der Tod auf dem Apfelbaum” handelt von einem Fuchs, der durch eine List den Tod überwindet: Denn alle, die von den Äpfeln kosten wollen, bleiben an dem Baum kleben, so auch der Tod. Aber ob das wirklich eine so gute Idee war? Der Fuchs merkt bald, dass der Tod zum Leben dazu gehört.

Der Tod auf dem Apfelbaum

Der Tod auf dem Apfelbaum

Juni 15th, 2016

Mampfi auf dem Weg zum Meer

Mampfi ist ein kleiner Kobold, der mit seiner Freundin Lila in einem kleinen Puppenhaus wohnt. Als er eine Schwalbenfamilie kennenlernt, die ihm vom Meer vorschwärmt, wo es im Winter schön warm ist, steht für ihn fest: Da muss er auch hin! Welche Abenteuer werden ihn wohl auf seiner Reise erwarten?

Mampfi auf dem Weg zum Meer

Juni 11th, 2016

Die perfekte Sommerlektüre: Rote Socke undercover

Was gibt es Schlimmeres als hochpeinliche Eltern und einen schrecklichen Bruder zu haben? Der elfjährige Juri kann ein Lied davon singen! Als er schon denkt, er müsse unbedingt von zuhause abhauen, erfährt er plötzlich ungeheuerliches und nichts ist mehr, wie es einmal war …

Rote Socke undercover

Juni 8th, 2016

Krimitipp für Kinder

Bald beginnen die Sommerferien und sicherlich seid ihr noch auf der Suche nach neuem Lesestoff für zuhause oder im Urlaub?! Dann ist vielleicht “Der Mondsichel-Ohrring” was für euch: Felix und Tobi merken bald, dass sie dieses Jahr keine normalen Sommerferien verbringen werden. Irgendwas ist seltsam in dem verschlafenen Wohnort der Jansens. Was genau sucht die Frau mit dem auffälligen Ohrring da im Wald? Und was macht der Gärtner da heimlich bei den Nachbarn? Sicherlich hängt das alles mit der Entführung der vierjährigen Nina zusammen! Fanny will das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, als sie dann aber einen bestimmten Satz liest, wird ihr Unglaubliches plötzlich klar …

Der Mondsichel-Ohrring

Juni 6th, 2016

Planet Germania: Über die Chance, fremd zu sein

Das Thema ist wohl so aktuell, wie kaum ein anderes: Andrej kommt aus Kasachstan und hört als erstes den Satz “Hascht du viele PS, bischt du was, hascht du wenig PS, bischt du nix!”. Deshalb hat er als erstes zwei Ziele: Ein Auto und in Hannover Deutsch zu lernen, denn angeblich spricht man dort das beste Hochdeutsch. In Hannover trifft er seinen alten Freund Murat, der Millionär und Präsident von Kasachstan werden will. Aber mit welchen Schwierigkeiten haben die beiden im Alltag dann wirklich zu kämpfen?

Planet Germania

Juni 2nd, 2016

Amandas unsichtbarer Freund

Amandas Klassenkameraden sind furchtbar langweilig: Aus Angst ihre schönen Kleider schmutzig zu machen, spielen sie nie im Garten. Dann aber entdeckt Amanda Rudger und der ist so ganz anders: Mit ihm kann sie die wildesten Abenteuer erleben und er fürchtet sich nicht vor Dreck. Und das Beste an ihm ist: Er ist unsichtbar und nur Amanda kann ihn sehen! Doch dann taucht plötzlich dieser Mr. Bunting auf, der auch Rudger sehen kann …

Amanda unsichtbarer Freund

Juni 1st, 2016

Was passiert in der Pubertät?

Die Verwandlung vom Mädchen zur erwachsenen Frau ist etwas ganz Besonderes und das Thema sollte behutsam mit dem Kind besprochen werden: Was passiert da plötzlich mit dem Körper? Und was wird sich dadurch verändern? “Vom Mädchen zur Frau” ist “ein märchenhaftes Bilderbuch für alle Mädchen, die ihren Körper selbst neu entdecken”.

Vom Mädchen zur Frau

Mai 31st, 2016

Mein Backbuchtipp im Sommer 2016: Superkuchen

Ich liebe es zu backen und deshalb habe ich so einige Backbücher bei mir zuhause stehen. Während ich mir früher kaum Gedanken über die Inhaltsstoffe und Zutaten gemacht habe, bin ich mehr und mehr dazu übergegangen nur noch Bioprodukte und vor allem Produkte aus guter Haltung (Eier, Milchprodukte!!) zu kaufen. Und seitdem ich schwanger war, habe ich mich bewusst auch mit dem Thema Zucker auseinandergesetzt. Deshalb bin ich ganz begeistert von dem Backbuch “Superkuchen” der Bloggerin Mélanie Martin:

Superkuchen

Mai 28th, 2016

Kennt ihr den Dingdongdilli?

Stromer, ein Hund, lebt mit seinem Freund Orvie, einem Jungen, auf einer Farm. Eigentlich müsste man meinen, dass Stromer glücklich ist, so als Farmhund, aber er wünscht sich nichts sehnlicher, als so zu sein wie das Pferd Paladin. Denn Paladin wird von der ganzen Welt bewundert. Deshalb nimmt er Reißaus und trifft im Wald auf die kleine Hexe Hulda. Die hat eine Idee …

Der Dingdongdilli

Mai 25th, 2016

Freunde halten zusammen!

Freunde das sind Allerwichtigste im Leben, das erfährt auch die kleine Schildkröte: Sie ist wahnsinnig traurig, dass sie nicht so schnell rennen kann wie all die anderen Tiere. Aber die haben eine Idee …

Ein Haufen Freunde hält zusammen

Tags:
Mai 23rd, 2016

Kinderlieder für Groß und Klein

Traditionell Kinderlieder treffen auf neue Rhythmen: Da meine Tochter Lieder und Singen über alles liebt, habe ich mich auf die Suche nach einfachen Kinderliedern gemacht. Natürlich kann man im Internet so einiges finden, aber ich liebe es dann doch, wenn ich ein richtiges Buch in Händen halten und mit ihr gemeinsam die Seiten umblättern kann. “Hallo, sagt die Katz” von Mies van Hout und Christian Schenker ist ein tolles Liederbuch für Kinder ab 2 Jahre.

Hallo, sagt die Katz

Mai 21st, 2016

Ein Nilpferd lernt tanzen

Das Nilpferdjunge Egon lebt im Zoo und hat einen ganz großen Traum: Er will Ballett tanzen! Aber sein Vater sagt, das sei nix für Nilpferde, da er viel zu große Füße hätte und doch lieber im Schlamm wühlen solle. Eines Tages trifft er die kleine Ballerina Lisa. Ob sie ihm hilft, seinen Traum zu verwirklichen?

Cover_Lisa-und-Egon
Lisa und Egon: Ein Nilpferd lernt tanzen. Ein Ballettbuch

Mai 18th, 2016

Hörbuchtipp: Die Vulkanos brüten was aus

Vielleicht kennt ihr die pupsenden Wesen bereits, die in Vulkanen wohnen? Ich habe sie vor kurzem auch endlich kennenlernen dürfen: “Die Vulkanos brüten was aus” ist bereits der vierte Teil der Reihe von Franziska Gehm. Flambeau und Krato sind die besten Freunde auf der ganzen Welt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem sagenhaften Schatz in der Steinsteppe. Natürlich ist diese Reise nicht gerade ungefährlich, denn der Schatz wird von bösen unsichtbaren Wächtern beschützt und auch die Pinguine sind alles andere als nette Gastgeber …

Die Vulkanos brüten was aus!

Mai 17th, 2016

Wie funktioniert denn so ein Kleinkind?

Diese Frage stellt man sich wohl immer, wenn man das erste Kind großzieht und vorher nicht wirklich viele Berührungspunkte mit Kindern hatte. Der kleine, humoristische Ratgeber “Kleinkind Betriebsanleitung” von Dr. Brett R. Kuhn und Joe Borgenicht ist gedacht für alle Eltern, die sich auf die neue Familiensituation vorbereiten wollen:

Mai 15th, 2016

Tierischer Kochbuchtipp für Kinder

Kochen ist Elternsache? Nee, ganz bestimmt nicht! Denn Kinder kochen auch sehr gern und freuen sich, wenn sie schnippeln oder garnieren dürfen. Das Kinderkochbuch von Tanja Kirschner verbindet Rezepte mit Wissenswertem aus der Tierwelt: Denn hier werden die Lieblingsrezepte der Tiere vorgestellt. So lernt ihr z.B. einen Algensalat, Honigwaffeln oder Zebrakuchen zuzubereiten.

Essen wie die Tiere – Ein Kinderkochbuch


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close