Januar 21st, 2017

Wer ist der Tod und was passiert danach?

Diese Frage stellen alle Kinder irgendwann einmal ihren (meist) überfragten Eltern. Wie erkläre ich denn das mit dem Tod und wissen wir, was danach passiert? In „Hannah lüftet Friedhofsgeheimnisse“ geht es um die 10-Jährige Hannah, das dem Friedhofsgärtner und Grabsteintexter Florian Tod begegnet. Somit taucht sie ein in die Welt des Friedhofes und damit auch der unterschiedlichen Religionen und Kulturen …

Hannah lüftet Friedhofsgeheimnisse

Hannah lüftet Friedhofsgeheimnisse

weiterlesen »

Januar 19th, 2017

Ein Buch übers Anderssein: „Wölfchen“

Wölfchen liebt Sauerampfer anstelle von Fleisch und Wölfchen spielt mit den Häschen, anstatt sie zu jagen. Das ist seinen Eltern ein Dorn im Auge: Das macht doch kein normaler Wolf. Traurig, weil er nicht den Anforderungen seiner Familie entspricht, geht Wölfchen in den tiefen Wald hinein und trifft dort die Maus, die ihm helfen will, gefährlich auszusehen …

Wölfchen

Wölfchen

weiterlesen »

Januar 16th, 2017

Keine Angst vor der Dunkelheit!

Ein Bilderbuch von Constanze Spengler habe ich euch bereits vor kurzem vorgestellt: „Hund und Katze“ Heute geht es nicht um Tiere, sondern um eine Hexe, die sich vor der Dunkelheit fürchtet: Am Rande der  Schwarzen Berge wohnt in einem schiefen Haus eine kleine Hexe. Vor nichts hat sie Angst, außer vor der Dunkelheit und somit war sie auch noch nie bei der Walpurgisnacht. Aber sicherlich gibt es doch auch gegen diese Furcht einen Zauberspruch?

Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete

Die Hexe, die sich im Dunkeln fürchtete

weiterlesen »

Januar 13th, 2017

Palalu die Zauberkuh

Palalu ist eine Zauberkuh, sie kann im Dunkeln leuchten! Das glaubt ihr nicht? Dann müsst ihr eben selbst lesen, was es mit Palalu auf sich hat! Ich verspreche euch, es wird eine magische Geschichte über die Farben der Nacht und des Tages.

Palalu die Zauberkuh

Palalu die Zauberkuh

weiterlesen »

Januar 10th, 2017

Wie Hund und Katz?

Hunde und Katzen sind ziemlich unterschiedlich: Während die Katze Stiefel mag, mag der Hund Pantoffeln. Die Katze mag die Nacht, der Hund ist eher Frühaufsteher …

Hund und Katze

Hund und Katze

weiterlesen »

Januar 5th, 2017

Immer dieser Gabriel

Es wird mal wieder Zeit für einen lustigen Lesetipp für Kinder im Grundschulalter und deshalb stelle ich euch heute „Immer dieser Gabriel“ vor: Gabriel ist der jüngste Internatsschüler und verhält sich nicht wirklich so, wie es die strengen Regeln des Internats vorgeben. Deshalb ist seine Hauptaufgabe Strafarbeiten aufgebrummt zu bekommen. Allerdings lässt er sich nicht beirren: Sein größter Wunsch ist es, ein Schutzengel zu werden! Ob das klappt?

Immer dieser Gabriel

Immer dieser Gabriel

weiterlesen »

Januar 2nd, 2017

Gutenachtgeschichte

Jeden Abend liest Mama Paul eine Geschichte vor und gibt ihm zehn Gutenachtküsse und dann kommt das Sandmännchen. Nur leider kommt es heute nicht und Paul liegt wach in seinem Bett. Ob es wohl keinen Traumsand mehr zuhause hat? Oder vielleicht hat es Angst vor der bösen Katze, die die Katzenklappe bewacht?

Sandmännchen, wo bleibst du?

Sandmännchen, wo bleibst du?

weiterlesen »

Dezember 29th, 2016

Mathe kann richtig spannend sein!

Mathe kann alles andere als trocken sein: Ida und ihre Freunde haben einen Prof, dessen Lieblingsthema Mathematik ist. Gemeinsam mit den Kindern will er diese wunderbare Zahlenwelt greifbarer machen.

Mit Mathe kann man immer rechnen

Mit Mathe kann man immer rechnen

weiterlesen »

Dezember 28th, 2016

Wie gehe ich mit einer postpartalen Depression um?

Kein Lieblingsthema für frisch gebackene Mamas oder Schwangere, denn eigentlich ist das Thema postpartale Depression immer noch ein Tabuthema. Warum? Weil eine Mama einfach zu funktionieren und das Baby von der ersten Sekunde an zu lieben hat und damit glücklich zu sein.

Wie kann ich dich halten, wenn ich selbst zerbreche?

Wie kann ich dich halten, wenn ich selbst zerbreche?

weiterlesen »

Dezember 27th, 2016

Steht euer Silvester Menü schon?

Nachdem die Weihnachtsfeiertage vorbei sind, habt ihr sicherlich auch alle volle Mägen und die Zeichen stehen eher auf Diät als auf neue Kochbücher, aber für alle, die doch noch Lust am Kochen haben, habe ich ein ganz tolles Kochbuch: Das Buch der Foodbloggerin Meike Peters „Eat in my kitchen“ hat in den letzten Wochen unsere Küche und vor allem unsere Mägen erobert!

Eat in my kitchen

Eat in my kitchen

weiterlesen »

Dezember 23rd, 2016

Winterbuch-Tipp für die Kleinen

Weihnachtsbücher habe ich euch nun genug vorgestellt, deshalb gibt es heute zur Jahreszeit passend einen Winterbuchtipp: Hurra, es schneit! ist ein sehr gelungenes Buch für die Kleinsten. Farbenprächtige Illustrationen und raffinierte Lochausstanzungen führen Kinder ab 1 Jahr durch die Winterwelt.

weiterlesen »

Dezember 20th, 2016

Neue Pappbilderbuchreihe für die Kleinen

Ich liebe die Zeichnungen des Kinderbuches „Kleine Hummel Bommel“ und wahrscheinlich habe ich mich deshalb gleich in die neue Pappbilderbücher von Anne Böhm und Joëlle Tourlonias verliebt. Denn sie haben mich gleich an die dicke Hummel erinnert. In der Bilderbuchreihe werden typische Alltagssituationen beschrieben, die Kleinkinder erleben. Angeschaut habe ich mir die beiden Bücher Ella geht schlafen (Alltagsbüchlein_Tourlonias) und Ella geht raus (Alltagsbüchlein_Tourlonias).

weiterlesen »

Dezember 18th, 2016

Wann ist es Zeit abzustillen?

Stillen ist ein großes Thema, aber Abstillen noch viel mehr. Was tun, wenn der kleine Milchvampir zwar tagsüber ein ziemlich selbständiges Kinderleben führt, aber trotzdem vor allem abends noch Mamas Milch trinken will? Da bleibt leider so einiges auf der Strecke: Bei Oma und Opa übernachten beispielsweise. Das geht dann leider nicht. Aber Mama hat eine zauberhafte Idee!

Der kleine Milchvampir

Der kleine Milchvampir

weiterlesen »

Dezember 12th, 2016

Buchtipp für Mädchen: Graciella will ein Einhorn sein

Das kleine Nashornmädchen Graciella hat nur einen Wunsch: Sie möchte unbedingt ein Einhorn sein. Das findet bei ihrer Mama aber so gar keinen Anklang. Aber wer hätte das gedacht: Eine zerrissene Wäscheleine verhilft ihr zu ihrem Glück!

Graciella will ein Einhorn sein

Graciella will ein Einhorn sein

weiterlesen »

Dezember 10th, 2016

Ein Wimmelbuch zum Vorlesen: Antonia war schon mal da

Der kleine Biber und seine Freunde Buntspecht, Lurch und Igel wollen verreisen. Natürlich nicht ohne Antonia. Doch die sagt, sie geht nicht mit, schließlich war sie schon überall. Ob das stimmt?

Antonia war schon mal da

Antonia war schon mal da

weiterlesen »

Dezember 6th, 2016

Jedes Jahr im Weihnachtswald

Heute ist Nikolaus! Habt ihr alle schon eure Stiefelchen geputzt und vor die Tür gestellt? Bei uns warten die Stiefel schon sehnlichst darauf, mit Äpfel, Nüssen und Süßigkeiten gefüllt zu werden.

Und weil heute Nikolaus ist, möchte ich euch eines meiner aktuellen Lieblingsbücher zu Weihnachten vorstellen: „Jedes Jahr im Weihnachtswald“ von Anita Bijsterbosch.

Jedes Jahr im Weihnachtswald

Jedes Jahr im Weihnachtswald

weiterlesen »

Dezember 5th, 2016

Buchtipp des Monats zum Vorlesen

Im Königreich herrscht Aufregung: Denn die Krone von König Hummelpummel ist weg! Und natürlich ist ein König ohne Krone kein Richtiger König! Der Zauberer Kaltafus jedoch sieht auf seinem magischen Eibrett den Dieb: Es ist ein gefährlicher Drache! Aber ob das wirklich der Dieb ist? Zusammen mit dem Rattenmann Ratzeputz und dem Kuckucksuhrenkuckuck Twipp macht er sich auf ins Stinketal zu den Drachen …

weiterlesen »

Dezember 1st, 2016

Kostenlose Lektüre: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!

Jedes Jahr nach Weihnachten herrscht in den Tierheimen das gleiche traurige Leid: Tiere, die unter dem Weihnachtsbaum saßen, landen nach spätestens ein paar Wochen hinter den Gitterstäben des heimischen Tierheimes. Warum? Weil sich viele Menschen leider überhaupt kein Bild darüber machen, dass Tiere Aufmerksamkeit, Liebe, Zeit und ja, auch Geld! benötigen. Also bitte, bitte denkt daran, dass Tiere nicht als Weihnachtsgeschenke unter den Baum gehören!

Tiere sind keine Geschenke

Vielleicht regt die Geschichte von Annabel Wolkenrbaus, der kleinen Hexe zum Nachdenken an:

weiterlesen »

November 30th, 2016

Autorenvorstellung: Christoph Brix

Heute ist es mal wieder an der Zeit, Bücher von bisher unbekannten Kinderbuchautoren vorzustellen. Deshalb darf ich euch die beiden Kinderbücher von Christoph Brix präsentieren:

„Tinchen und die Braatschmaus“ handelt von der Schnecke Tinchen, die auf eine weinende Maus trifft. Aus Mitleid lädt sie sie zu sich nach Hause ein. Schnell entdeckt die Schnecke allerdings, dass die Maus ganz schön schwierig ist …

weiterlesen »

November 30th, 2016

Die verlorene Weihnachtspost

Gerade in der Vorweihnachtszeit lieben wir es, uns aufs Sofa zu kuscheln und gemeinsam zu lesen. Deshalb können wir von Weihnachtsbüchern gerade kaum genug bekommen. Eine abenteuerliche Weihnachtsgeschichte ist „Die verlorene Weihnachtspost“. Für kurze Zeit erscheint der Titel sogar als Sonderausgabe zum 120jährigen Jubiläum des Verlages arsEdition!

Die verlorene Weihnachtspost

Die verlorene Weihnachtspost

weiterlesen »


Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close